Newsletter 2014/30

Mit dem Newsletter informiert die Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel über Themen aus dem Gemeindeleben. Gerne können Sie diesen Newsletter an Freunde und Bekannte weiterleiten, die ihn unter (bitte folgende Textzeile bzw. Symbole anklicken)
www.ev-kirche-varel.de/aktuell/newsletter.html
abonnieren können.


Die Themen heute:

  • Kirche: Sonntag wieder Sommerkirche

  • Kirche am Deich: Umkehren und beweglich bleiben

  • Orgelsommer: Christian Müller gastiert am 10. August in Varel

Sommerkirche:

   Schlosskirche Varel

Um den Münstermann-Altar dreht sich in diesem Jahr die “Sommerkirche” in der Vareler Schlosskirche. An diesem Sonntag, 10. August, um 10 Uhr widmet sich Pfarrer Martin Kubatta dem Thema “Martin Luther und die Folgen der Kunst – Der Altar der Vareler Schlosskirche”. Der Münstermann-Altar ist vor 400 Jahren von dem berühmten Hamburger Bildhauer geschaffen worden. In insgesamt sechs Gottesdiensten der “Sommerkirche” wird darauf eingegangen. Das eigentliche Jubiläum wird am 14. September, dem Denkmalstag, begangen, unter anderem mit Führungen.


"Kirche am Deich": “Bitte kehren Sie um” ist Motto der “Kirche am Deich” an diesem Donnerstag, 7. August, um 19 Uhr am Wendekreis Störtebeker Straße in Dangast. Heinrich Gerdes gibt Erläuterungen zum Ort, Anna-Sophie Köster liest aus der Bibel, Pfarrer Peter Löffel hält die Meditation. Musikalisch umrahmt wird die Andacht vom Posaunenchor Varel unter der Leitung von Michael Karußeit. “Bitte beweglich bleiben” ist das Motto der nächsten Andacht am Donnerstag, 14. August, um 19 Uhr. Diesmal ist “Kirche unterwegs” auf dem städtischen Campingplatz das Ziel. Harald Hermann stellt das Projekt vor, Peter Ahlhorn liest aus der Bibel, Pfarrerin Elke Andrae hält die Meditation. Das Jazz-Duo “The Two” umrahmt diesen “Gottesdienst einmal anders” musikalisch. “Kirche am Deich” findet bis zum 28. August immer donnerstags an immer anderen Stätten in Dangast statt. Zwischen 100 und 200 Gäste und Einheimische nehmen jeweils das ökumenische Angebot wahr. Weitere Infos sowie alle Termine und Themen unter (bitte folgende Textzeile bzw. Symbole anklicken
www.ev-kirche-varel.de/gemeinde/rundum-kirche/kirche-am-deich.html


Beim Internationalen Orgelsommer in der Vareler Schlosskirche gibt es an diesem Sonntag, 10. August, ein Wiedersehen mit Christian Müller, der Mitte bis Ende der 1990-Jahre den Kirchenchor in Schweiburg geleitet und als Organist an der Trinitatis-Kirche in Jade zahlreiche Gottesdienste begleitet hatte. Auch in der Schlosskirche und der Auferstehungskirche sowie in Vareler Gemeindehäusern spielte er wiederholt. Christian Müller, der in Varel aufgewachsen ist und beim damaligen Landesskirchemusikdirektor Hans-Reinhard Aukschun Orgelunterricht erhielt, studierte nach dem Abitur am Vareler Lothar-Meyer-Gymnasium Kirchenmusik in Heidelberg und trat vor mehr als zehn Jahren die Stelle des Dekanatsmusikers (Kreiskantor) in Dietzenbach, der Kreisstadt des hessischen Landkreises Offenbach bei Frankfurt, an, wo er sich durch umfangreiche Konzerttätigkeit einen Namen gemacht hat. Beim Internationalen Orgelsommer in der Vareler Schlosskirche spielt der 36-Jährige Organist Werke u.a. von Dieterich Buxtehude, Oskar Lindberg, Samuel Scheidt, Max Reger und Josef-Gabriel Rheinberger. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf im Kirchenbüro im Gemeindehaus an der Schlosskirche in Varel (do. 15 bis 18 Uhr, fr. 9 bis 12 Uhr, Tel. 04451/966219).

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel | Schlossplatz 3 | 26316 Varel | Tel.: 04451-9662-19| E-Mail: kirchenbuero@No Spamev-kirche-varel.de | www.ev-kirche-varel.de

Spendenkonto: LzO, IBAN DE71 2805 0100 0052 4000 17, BIC SLZODE22