Newsletter 2016/12

Moin, moin,

 

Mit dem Newsletter informiert die Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel über Themen aus dem Gemeindeleben. Gerne können Sie diesen Newsletter an Freunde und Bekannte weiterleiten, die ihn unter (bitte anklicken:)
www.ev-kirche-varel.de/aktuell/newsletter.html
abonnieren können.

 

Die Themen heute: 

  • Die Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag
  • Altkleidersammlung im April

Die Gottesdienste:

Abendbrot und Abendmahl am Gründonnerstag: Es ist eine schöne, wenngleich auch nachdenkliche Atmosphäre, wenn Abendbrot und Abendmahl einmal im Jahr zusammen kommen. Der Gottesdienst am Gründonnerstag erinnert an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern. Die Gemeinde sitzt miteinander am gedeckten Tisch zum Abendessen und hört, was sich damals in Jerusalem am Abend vor der Passion Jesu ereignete. Wie in der Bibel beschrieben, wird das Brechen des Brotes und das Trinken aus dem Abendmahlskelch das Abendessen einrahmen. Die Pianistin Nelli Vorontsova wird bei der Feier des Tischabendmahls am Blüthnerflügel spielen. Gründonnerstag, 24. März 2016 um 19 Uhr, in der Arche Varel-Büppel, Geestweg 9. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Sterbestunde Jesu findet ein Gottesdienst am Karfreitag um 15 Uhr im Obenstroher Gemeindehaus St. Michael statt. Pfarrer Edgar Rebbe hält die Andacht. Bereits um 10 Uhr findet ein Gottesdienst mit Abendmahl in der Vareler Schlosskirche statt, gehalten von Pfarrer Martin Kubatta. Auch im Dangastermoorer Martin-Luther-Haus findet Karfreitag ein Gottesdienst statt, ebenfalls um 10 Uhr, gehalten von Pfarrer Peter Löffel.

Osternacht in Vareler Schlosskirche: Zur Feier der liturgischen Osternacht lädt die Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel am frühen Ostermorgen, Sonntag 27. März 2016, in die Schlosskirche ein. Beginn ist in der noch dunklen Kirche um 6 Uhr in der Früh. Mit Lesungen aus dem Alten Testament startet der Gottesdienst. In einer Prozession der Pastoren und Kantoren wird das neue Osterlicht feierlich in die Kirche hineingetragen. Nach dem großen Lobpreis hört die Gemeinde das Osterevangelium von der Auferstehung Jesu, während draußen allmählich die Sonne aufgeht. Erst dann erklingt das volle Geläut aller Glocken und zum ersten Mal setzt festlich die Orgel ein. Aus der dunklen Nacht des Karsamstags entsteht mit dem zunehmenden Licht die neue Hoffnung am Ostermorgen. Im Anschluss sind alle zum Osterfrühstück in das Gemeindehaus eingeladen.

Am Ostersonntag finden weitere Gottesdienste statt: um 10 Uhr mit Taufen in der Schlosskirche (Pfarrer Martin Kubatta), um 10 Uhr in der Büppeler Arche, mit Arche-Chor und Kinderkirche (Pfarrer Tom O. Brok), anschließend Ostereiersuchen; um 10 Uhr im Dangastermoorer Martin-Luther-Haus (Pfarrer Peter Löffel) und ebenfalls um 10 Uhr im Gemeindehaus St. Michael in Obenstrohe, ebenfalls mit Taufen (Pfarrer Edgar Rebbe).

Am Ostermontag beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr in der Vareler Schlosskirche.

Altkleider für die v. Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel werden vom 19. bis zum 26. April gesammelt. Einzige Sammelstelle wird nun erstmals die Halle am Friedhofsparkplatz sein. Die Adresse ist Oldenburger Straße 30, der Ablageort ist gekennzeichnet.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel | Schlossplatz 3 | 26316 Varel | Tel.: 04451-9662-19| E-Mail: kirchenbuero@No Spamev-kirche-varel.de | www.ev-kirche-varel.de

Spendenkonto: LzO, IBAN DE71 2805 0100 0052 4000 17, BIC SLZODE22