Newsletter 2017/20

Moin, moin,

Mit dem Newsletter informiert die Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel über Themen aus dem Gemeindeleben. Gerne können Sie diesen Newsletter an Freunde und Bekannte weiterleiten, die ihn unter (bitte anklicken:)

www.ev-kirche-varel.de/aktuell/newsletter.html
abonnieren können.

 

Die Themen heute:

  • Gottesdienste am Sonntag Rogate, 21. Mai, und am Himmelfahrtstag, 25. Mai
  • Am Mühlenteich Taufgottesdienst mit Picknick zur Gewässerwoche
  • Ausstellung: Applikationen im Gemeindehaus
  • Demantius-Chor gastiert am 21. Mai in der Schlosskirche
  • Gemeindekirchenrat tagt
  • Taizé-Gottesdienst in der "Arche"

Gottesdienste:
Schlosskirche Varel:
9 und 11 Uhr, Konfirmationsgottesdienste, Pfarrer Martin Kubatta
Obenstrohe:
17 Uhr, Gottesdienst mit Taufen und Picknick am Mühlenteich, Pfarrer Edgar Rebbe
"Die Arche" Büppel
18 Uhr, Abendkirche "Taizé", Pfarrer Tom O. Brok
Gemeindehaus St. Michael, Obenstrohe
Am Himmelfahrtstag, 25. Mai, 11 Uhr, zentraler Open-Air-Gottesdienst im und beim Gemeindehaus

 

Im Rahmen der Gewässerwoche, die in der Jaderegion in der Woche noch bis zum 21. Mai mit vielen Veranstaltungen begleitet wird, lädt die Kirchengemeinde Varel im Gemeindebezirk Obenstrohe zu einem besonderen Gottesdienst ein. An diesem Sonntag, 21. Mai, ab 16.30 Uhr ist Treffpunkt am Mühlenteich zu einer Andacht mit Picknick (jede und jeder bringt etwas mit) und mit Taufen. Bei schlechtem Wetter wird ins Gemeindehaus ausgewichen.

 

Die neue Ausstellung im Gemeindehaus an der Schlosskirche ist eröffnet. Bis Ende Juni zeigt die Varelerin Renate Ude dort farbenfrohe Applikationen - Bilder aus hunderten Stoffen, die in verschiedenen Schichten übereinander genäht sind. Das unterscheidet sie von Patchwork-Arbeiten. Viele Monate, manchmal länger als ein Jahr, dauert es, bis eine der oft großflächigen Applikation fertiggestellt ist. Die neue Ausstellung trägt den Titel „Frühling - Sommer“. Zu sehen sind die Arbeiten dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie sonntags beim Kirchencafé. Schon wiederholt hat Renate Ude mit ihren Ausstellungen im Gemeindehaus erfreut. Applikationen fertigt sie seit ihrer Schulzeit, intensiviert hat sie ihr Hobby in den vergangenen Jahren. Mit allen Bildern, sogar mit allen einzelnen Stoffteilen verbindet sie persönliche Erinnerungen an besondere Erlebnisse und Menschen.

 

Der Demantius-Chor Oldenburg gastiert an diesem Sonntag, 21. Mai, mit einem Chorkonzert in der Schlosskirche Varel. Unter dem Titel „ Gutes und Barmherzigkeit“ erklingen Werke von romantischen und modernen Komponisten u.a. die Motette „Ubi caritas“ des Amerikaners Morten Lauridsen und die Vertonung des deutschen Magnifikats von Felix Mendelssohn Bartholdy. Der Demantiuschor Oldenburg wurde im Jahr 1973 von Landeskirchenmusikdirektor Dieter Weiß gegründet und erhielt durch die damalige Aufführung der Johannes-Passion von Christoph Demantius seinen Namen. Seit seiner Gründung hat sich der Chor u.a. der Aufführung von A-Capella- Werken sämtlicher Epochen angenommen, was ihn zu einem der führenden Ensembles in der Region gemacht hat. Seit 2011 liegt die Leitung des Chores in Händen der Vareler Kantorin Dorothee Bauer. Kantor Thomas Meyer- Bauer ergänzt das neue Programm des Demantiuschores mit Werken von Cesar Franck und Felix Mendelssohn Bartholdy an der Orgel. Die Veranstaltung wurde irrtümlich für Samstag, den 20.5.2017 angekündigt, beginnt aber am Sonntag, dem 21.5.2017 um 19.30 Uhr! Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Chorarbeit gebeten.

 

Die nächste Sitzung des Gemeindekirchenrates findet am Donnerstag, 18. Mai 2017, 18.30 Uhr im Martin-Luther-Haus in Dangastermoor statt. Themen sind u. a. Kirche am Deich in Dangast und die Gemeindekirchenratswahlen 2018.

 

Taizé-Gottesdienst in der Arche: An diesem Sonntag, 21. Mai 2017, findet in der Büppeler Arche der nächste Taizé-Gottesdienst statt. Der Gottesdienst wird meditativ und ruhig gestaltet sein. Gesänge aus dem ökumenischen Kloster Taizé prägen diese Stunde. Die eingängigen Lieder sollen für alle gut singbar sein und werden mehrfach hintereinander angestimmt. Das Singen und die Stille öffnen einen besonderen Raum, über Gott und die Welt nachzusinnen. Beginn des Gottesdienstes in der Büppeler Arche ist um 18 Uhr.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel | Schlossplatz 3 | 26316 Varel | Tel.: 04451-9662-19| E-Mail: kirchenbuero@No Spamev-kirche-varel.de | www.ev-kirche-varel.de

Spendenkonto: LzO, IBAN DE71 2805 0100 0052 4000 17, BIC SLZODE22