Weihnachtsflut 1717

Flutmarke in Altmarienhausen (Sande)

Gedenken an die Weihnachtsflut von 1717 rund um den Jadebusen

in Kirchenkreisen Friesland-Wilhelmshaven und Wesermarsch

 

Zum Gesamtprogramm

 

Dangast / Varel

 

Eröffnung der Wanderausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

5. Dezember 2017, 17.17 Uhr

Weltnaturerbeportal Dangast - Veranstalter: Akademie Dangast 

Begrüßung: Pfr. i.R. Frank Klimmeck,  Akademie Dangast

- Einführung: Dipl.-Ing. Michael Remmers, Dipl.-Ing. Klaas-Heinrich Peters (Kuratoren)

- Grußworte: Dr. Michael Brandt, Oldenburgische Landschaft, Kreispfarrer Christian Scheuer, Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven

- Eröffnungsvortrag: „Sturmflut zu Weihnachten“ – Gedanken von Hans-Heinrich   Schrievers, stellvertretender Verbandsvorsteher des III. Oldenburgischen Deichbands

- Michael Clemens, Nachfahre von Pastor Jansen aus Neuende

- Musik: Gaby Menzel

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

6. Dezember 2017 – 14. Januar 2018

Weltnaturerbeportal Dangast - Veranstalter: Akademie Dangast

Kuratoren: Michael Remmers, Klaas-Heinrich Peters, Michael Recke

 

Gedenkgottesdienst: Weihnachtsflut 1717

25. Dezember 2017, 17.17 Uhr

Weltnaturerbeportal Dangast

Pfr. Tom O. Brok, Pfr. i.R. Frank Klimmeck

mit Akademie Dangast

Musik: Wilhelm Hofmann (Klavier)

Gedenk-Läuten der Sturmflutglocke beim Friesendom von Eckard Grenzer

durch Bischof Jan Janssen

 

 

Heppens

 

Kunstinstallation „Wenn die Flut kommt…“ 

2. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

Kirche und Altar werden durch eine Installation aus Sandsäcken zu einem Kunstwerk der Erinnerung und Mahnung zugleich.

Mit Unterstützung von Hartmut Wiesner (Künstler Wilhelmshaven), dem THW Wilhelmshaven und vielen Menschen, die Sandsäcke füllen.

 

Mitmach-Aktion am Mittwoch, 29. November 2017  -  Schulklassen und Interessierte füllen Sandsäcke und erfahren etwas über die Sturmflutgeschichte der Heppenser Kirche.

 

Eröffnung der Installation mit Licht, Musik und Worten

Samstag, 2. Dezember, 19.00 Uhr

 

„Wasser – Fluch und Segen“

Eröffnungsgottesdienst der 59. Aktion „Brot-für-die-Welt“ im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven. Während die einen in den Fluten untergehen, vertrocknet bei anderen das Land. Ein Gottesdienst, der über den Tellerrand auf die globalen Wasserprobleme blickt und Hilfsprojekte vorstellt. Heppenser Kirche und Brot-für-die Welt-AG Friesland-Wilhelmshaven.

3. Dezember (1. Advent), 10.00 Uhr

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

 

Preview Weihnachtstheater

23. Dezember 2017, 18.30 Uhr und 20.30 Uhr

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

„Wie Maria auf die Arche kam…“  -  das Heppenser Krippenspiel als Jugendtheaterprojekt. In der Preview als Extra Version mit Bezug zur Sturmflut.

 

Gedenkgottesdienst „Weihnachtsflut“ mit Bischof Jan Janssen

26. Dezember 2017, 17.17 Uhr

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

Am ersten Weihnachtstag vor 300 Jahren brach die große Weihnachtsflut über die Küste herein. Die Heppenser Kirche als Sturmflutkirche auf der Wurt war ein Ort der Bewahrung. Ein Gottesdienst zum Gedenken und als Mahnung für die Zukunft.

Der Künstler Jarno Stiddien wird zu diesem Gedenktag ein Altarbild gestalten, das im Gottesdienst präsentiert wird.

 

Vortrag: „Weihnachtsflut 1717“ 

Mittwoch, 10. Januar 2017, 19.30 Uhr

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

Dr. Stefan Krabath vom Niedersächsischen Institut für historischen Küstenforschung zeigt die Dimension und Folgen der Flut auf. 

 

Gottesdienst zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Weihnachtsflut 1717“

mit historischem Bericht und Lyrik (Fredo Eilts) sowie Orgelimprovisation (Marcus Prieser)

14. Januar 2018, 18.00 Uhr

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

7. bis 18. März 2018

Heppenser Kirche Wilhelmshaven

 

 

Sande

 

Gedenkgottesdienst Weihnachtsflut 1717

25. Dezember 2017, 10 Uhr

Kreispfarrer Christian Scheuer

St.-Magnus Kirche Sande

 

 

Cäciliengroden

 

„Die Weihnachtssturmflut 1717 – ein einmaliges Ereignis?!“

Eröffnung der Ausstellung

17. Januar 2018, 19.30 Uhr

Klaas-Heinrich Peters, Pastor Jörg Zimmermann

Gemeindezentrum „Die Brücke“ Cäciliengroden

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

17. Januar – 4. Februar 2018

Gemeindezentrum „Die Brücke“ Cäciliengroden

 

Gedenkgottesdienst Weihnachtsflut 1717

Sonntag, 28. Januar 2018, 10 Uhr

Team Themengottesdienste

Christuskirche Cäciliengroden

 

„Wie kann Gott so etwas zulassen?“ – Die Frage nach der Gerechtigkeit Gottes angesichts von Schicksalsschlägen und Katastrophen

Dienstag, 30. Januar 2018, 19.30 Uhr

Gemeindezentrum „Die Brücke“ Cäciliengroden

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Pastor Jörg Zimmermann

 

 

Horumersiel

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

7. bis 18. Februar 2018

Paul-Gerhardt Haus Horumersiel

 

Gedenkgottesdienst zur Weihnachtsflut 1717

18. Februar 2018, 9.00 Uhr

Pfarrerin Sabine Kullik

Paul-Gerhardt Haus Horumersiel

 

 

Eckwarden

 

Gedenkgottesdienst Weihnachtsflut 1717

26. Dezember 2017, 10 Uhr

Lektor Jan-Wilhelm Hessenius

St.-Lamberti Kirche Eckwarden

 

 

Neuende

 

„Und plötzlich quoll die See auf!“

Gedenkgottesdienst Weihnachtsflut 1717

28. Januar 2018, 17 Uhr

Pastorin Christine Grätz, Pastorin Mareike Heitmann

St.-Jakobi Kirche Neuende

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

21. Februar bis 4. März 2018

St.-Jakobi Kirche Neuende

 

 

Langwarden

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

ab 19. April bis 6. Mai 2018

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

Kulturhaus am Wattenmeer, Langwarden

 

 

Sillenstede

 

Die Weihnachtsflut von 1717 - Eine musikalische Erinnerung mit Orgelmusik, Texten und historischen Berichten

Marcus Prieser - Orgel

Erzähler / Liturg: Fredo Eilts

29. Dezember 2017, 20 Uhr

St.-Florian-Kirche Sillenstede

Eintritt frei

 

 

St. Joost

 

Die Weihnachtsflut 1717, Vortrag

Pfr. i.R Johannes Rieper

10. Januar 2017, 19 Uhr

Kirche St. Joost, Wangerland

 

 

Termine in Ostfriesland

 

Emden

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

12. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

Johannes a Lasco Bibliothek in Emden

 

Aurich

 

Ausstellung „300 Jahre Weihnachtsflut –

die verheerende Sturmflut von 1717 kam in der Christ-Nacht“

9. Januar 2018 bis 9. Februar 2018

Akademie Dangast, Kuratoren: M. Remmers, K.-Heinrich Peters, M. Recke

Landschaftsbibliothek in Aurich

 

Aktuelle Termine

Gottesdienste
 

Sonntag, 15. September 2019
10 Uhr

Schlosskirche Varel

St. Michael-Gemeindehaus, Obenstrohe

 

18 Uhr

Gemeindehaus Die Arche, Büppel
 

 

Umwelt "Grüner Hahn"

Ev. Kirchenbüro

Öffnungszeiten
Mo-Mi: 9.00-12.00 Uhr
Do: 15.00-17.00 Uhr
Fr: 9.00-12.00 Uhr    

Tel.: 04451-96 62-19
Fax: 04451-96 62-27
kirchenbuero@ev-kirche-varel.de

Newsletter

kostenlos abonnieren ...

 

Offene Schlosskirche

1.11. – 31.3.
dienstags – freitags

11.00 Uhr – 16.00 Uhr

1.4. – 31.10.
dienstags bis sonntags
11.00 Uhr – 16.00 Uhr

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel | Schlossplatz 3 | 26316 Varel | Tel.: 04451-9662-19| E-Mail: kirchenbuero@No Spamev-kirche-varel.de | www.ev-kirche-varel.de

Spendenkonto: LzO, IBAN DE71 2805 0100 0052 4000 17, BIC SLZODE22